Kontakt

Monika Gerull
Diplom-Sozialarbeiterin

Telefon: 0 23 82 / 893 - 128
Telefax: 0 23 82 / 893 - 100
E-Mail: betreutes-wohnen@caritas-ahlen.de

 
Stellenausschreibung
Wir suchen ab sofort in Voll- und Teilzeit Erzieherin/Heilerziehungspfleger/Pflegefachkräfte/Ergotherapeuten/ (m/w) oder Angehörige vergleichbarer Berufsgruppen Hier geht es zur Stellenausschreibung.
 
Ambulant Betreutes Wohnen für Suchtkranke  

Unterstützung vor Ort 

Das Betreute Wohnen ist ein komplementäres Hilfeangebot im Rahmen der Suchtkrankenhilfe der quadro Sucht- und Drogenberatung.
Es bietet den betroffenen Menschen Hilfen in seiner eigenen Wohnung und in seinem sozialen Umfeld an. Die sozialpädagogische Betreuung wird nach dem individuellen Hilfebedarf gewährleistet.

Angebote

Wir beraten oder begleiten:

  • bei finanziellen Problemen
  • bei Schwierigkeiten mit der eigenen Wohnung z.B. drohender Wohnungslosigkeit
  • bei Kontakten zu Behörden und Ärzten / Ärztinnen
  • bei Antragsstellungen
  • in der Bekämpfung der Suchterkrankung
  • bei der Suche nach einer geeigneten Beschäftigung
  • bei Fragen zu Freizeitaktivitäten und der Erarbeitung eines zufrieden stellenden Tagesablaufes
  • bei der Wiederentdeckung alter Talente und Fähigkeiten
  • beim (Wieder-) Aufbau eines guten Bekanntenkreises

Ziele

Unser Ziel ist es, dem betroffenen Menschen ein möglich selbstständiges Leben zu erhalten oder zu ermöglichen. Dabei ist die Abstinenz (Freiheit von Suchtmittel) keine Voraussetzung für diese Hilfeform.
Finanziert wird diese Leistung bei entsprechender Antragstellung durch den Landschaftsverband Westfalen-Lippe oder das zuständige Jugendamt (unter 21 Jahren). Alle unsere MitarbeiterInnen stehen unter gesetzlicher Schweigepflicht. Das heißt, dass keine Informationen ohne Einverständnis an Andere weitergegeben werden können.